AGB
Spinner

Allgemeine Geschäftsbedingungen EasyWechseln24

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

II. Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns der Sachse Energie GmbH, Markt 2, 09526 Olbernhau und Ihnen. Sollten Sie entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.

1.2 Vertragsvereinbarung

Vertragssprache ist deutsch.

1.3 Vertragsschluss
1.3.1 Über die Vermittlung

Sofern Sie an unserer Leistung interessiert sind, können Sie Ihre Daten (z.B. Name, Anschrift, Verbrauchswerte) auf unserer Website eintragen und an uns übermitteln. Bitte vergewissern Sie sich vor der Absendung, dass die eingetragenen Werte und Daten richtig und vollständig sind, damit wir Ihnen für Sie passende Angebote unterbreiten können. Wir werden anhand Ihrer Daten dann mit unserem Suchauftrag beginnen und Ihnen per E-Mail geeignete Angebote zukommen lassen, welche Sie innerhalb der in den Angeboten benannten Frist annehmen können. Mit der Annahme kommt der Vertrag über unsere Vermittlung zustande. Eine gesonderte Speicherung des Vertragstextes durch uns findet nicht statt, sondern der Vertragsinhalt über die Vermittlung ergibt sich jeweils individuell aus der getroffenen Vereinbarung. Für die Vermittlung erheben wir keine Gebühren, sondern wir werden durch den Anbieter bzw. die einschlägige Vermittlungsplattform bei erfolgreichem Vertragsschluss zwischen Ihnen und dem Anbieter vergütet.

1.3.2 Mit dem Anbieter

Nach Vertragsschluss über die Vermittlung werden wir Ihre Daten bei dem jeweiligen Anbieter bzw. Vermittlungsplattform eintragen und den Vertrag mit dem Anbieter für Sie abschließen. Wir treten hierbei lediglich als Ihr Vertreter auf und werden nicht selbst Vertragspartner mit dem Anbieter.

Der Vertragstext zwischen Ihnen und dem Anbieter wird von uns gespeichert und Ihnen per Mail nebst den AGB und weiteren Kundeninformationen des Anbieters in Textform (z.B. E-Mail, Fax oder postalisch) zugeschickt. Den Vertragstext können Sie zudem auch in Ihrem Account auf unserer Website einsehen.

Vor dem Ablauf der Vertragslaufzeit Ihres Vertrages mit dem Anbieter werden wir Sie erneut per E-Mail kontaktieren und Sie hierüber informieren. In diesem Zusammenhang werden wir Ihnen dann mögliche Alternativangebote oder Verlängerungsoptionen unterbreiten. Auf Wunsch können Sie uns daher erneut beauftragen, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

1.4 Account
1.4.1 Passwort

Nach Vertragsschluss mit dem Anbieter erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für unsere Website, auf der Sie sich jederzeit über Ihre bestehenden Verträge informieren bzw. eine erneute Vermittlung beauftragen können.
Das Passwort, welches Ihnen den Zugang zum persönlichen Bereich ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Sie treffen geeignete und angemessene Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme Ihres Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Kundenaccount kann nicht auf andere Nutzer/Kunden oder sonstige Dritte übertragen werden. Für Schäden die durch den Missbrauch des Passwortes entstehen haften wir nicht.

1.4.2 Beendigung

Das Nutzungsverhältnis für Ihren Account wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Es beginnt mit der Freischaltung des Accounts und kann von Ihnen jederzeit durch Löschen Ihres Profils via der üblichen Accountlöschungsroutine oder durch Kündigung in Textform uns gegenüber beendet werden. Bitte beachten Sie, dass das Vertragsverhältnis mit dem Anbieter natürlich weiterhin bestehen bleibt und unabhängig von Ihrem Account auf unserer Website ist. Mit der Kündigung des kostenlosen Nutzungsvertrages werden auch die dem Account zugeordneten Profile und Inhalte gelöscht. Bitte speichern Sie daher Ihre im Account hinterlegten Vertragsdaten und Unterlagen ab, bevor Sie die Löschung veranlassen. Diese können im Nachhinein nicht wiederhergestellt werden.

1.5 Nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen

Wir sind zur nachträglichen Anpassung und Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber bestehenden Geschäftsbeziehungen berechtigt, soweit Änderungen in der Gesetzgebung oder Rechtsprechung es erfordern oder sonstige Umstände dazu führen, dass das vertragliche Äquivalenzverhältnis nicht nur unwesentlich gestört ist. Eine nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen wird wirksam, wenn Sie nicht innerhalb von sechs Wochen nach Mitteilung der Änderung widersprechen. Wir werden Sie bei Fristbeginn ausdrücklich auf die Wirkung Ihres Schweigens als Annahme der Vertragsänderung hinweisen und Ihnen während der Frist die Möglichkeit zur Abgabe einer ausdrücklichen Erklärung einräumen. Widersprechen Sie fristgemäß, können sowohl wir als auch Sie das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen, soweit wir nicht das Vertragsverhältnis unter den alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen fortbestehen lassen.

2. Leistungsbeschreibung und Zurückbehaltungsrecht

2.1 Allgemein

Unsere Leistung umfasst die Vermittlung von attraktiven, auf Sie zugeschnittenen Angeboten im Bereich Strom, Gas, DSL und Mobilfunk sowie die Abwicklung dieser Verträge mit dem jeweiligen Anbieter. Falls gewünscht, können wir für Sie auch weitere Leistungen im Rahmen dieser Verträge mit dem Anbieter für Sie übernehmen (z.B. Kündigung, Laufzeitverlängerung, Wechsel). Wir treten hierbei jedoch nur als Vermittler bzw. Ihr Vertreter auf, führen den Auftrag nach Ihren Vorgaben aus und werden nicht selbst Vertragspartner zwischen Ihnen und dem Anbieter.

2.2 Leistungserbringung

Wir sind berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen.

2.3 Leistungszeit

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erbringen wir die Leistung (Vermittlung) innerhalb von 5 Tagen nach Vertragsschluss über die Vermittlung. Bitte beachten Sie, dass der Vertragsschluss des Anbieter mit Ihnen dessen Annahme voraussetzt und das wir nicht einschätzen können, ob dieser die Annahme bzw. den Vertragsschluss mit Ihnen verweigert.

2.4 Zurückbehaltungsrecht

Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht Ihnen nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und auf demselben rechtlichen Verhältnis wie Ihre Verpflichtung beruhen.

3. Ihre Verantwortlichkeit

3.1 Allgemeines

Für Inhalt, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Ihnen übermittelten Daten und Informationen (z.B. persönliche Daten, Verbrauchswerte. Vertragsdetails) sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich.

3.2 Datensicherung

Für die Sicherung der übersandten Informationen sind Sie mitverantwortlich. Wir können nicht für den Verlust von Ihren übersandten Informationen verantwortlich gemacht werden, da wir keine allgemeine Datensicherungsgarantie übernehmen.

3.3 Profildaten

Sie sind verpflichtet die von Ihnen eingestellten Inhalte und Profilangaben immer auf dem aktuellen Stand zu halten und uns sofort über einen Missbrauch Ihres Profils zu informieren.

3.4 Besonderer Hinweis

Ein aus der Durchführung des Vertrags mit dem Anbieter resultierender Erfolg im Sinne einer tatsächlichen finanziellen Einsparung ist nicht geschuldet. Wir stellen Ihnen lediglich die verschiedenen Angebote der Anbieter vor. Sie haben sich vorab selbst darüber zu informieren, welches Angebot für Sie in Frage kommt und Ihren Bedürfnissen entspricht bzw. ob mit diesem weitere Risken einhergehen. Wir übernehmen für Sie nur die Vermittlung und führen diese gemäß Ihren Vorgaben aus. Die Entscheidungsgewalt obliegt aber allein Ihnen.

3.5 Vollmacht

Falls wir für einzelne Leistungen den Nachweis einer Vollmacht benötigen, haben Sie uns diese nach entsprechender Mitteilung auszustellen, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können.

4. Nutzbarkeit der Website

4.1 Weiterentwicklung / Verfügbarkeit

Wir sind berechtigt den Website-Betrieb zu Zwecken der Aktualisierung und Wartung teilweise oder komplett im zumutbaren Rahmen zu unterbrechen.

4.2 Technische Voraussetzungen

Die Nutzung der Website setzt entsprechende kompatible Geräte voraus. Es obliegt Ihnen das Gerät in einen Zustand zu versetzen oder zu halten, welche die Nutzung der Website-Dienste ermöglicht (z.B. funktionstüchtiger Internetzugang).

5. Haftung

5.1 Haftungsausschluss

Wir sowie unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch für leichte Fahrlässigkeit gehaftet. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Gegenüber Unternehmern haften wir im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

5.2 Haftungsvorbehalt

Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben von diesem Haftungsausschluss unberührt.

5.3 Datensicherung

Wir führen im Rahmen der Leistungserbringung effektive Datensicherungen durch, übernehmen jedoch keine allgemeine Datensicherungsgarantie für die von Ihnen übermittelten Daten. Sie sind auch selbst dafür verantwortlich in regelmäßigen Abständen angemessene Backups Ihrer Daten zu erstellen und so einem Datenverlust vorzubeugen. Wir lassen bei der Erbringung der vereinbarten Dienstleistung die angemessene Sorgfalt walten und werden die Datensicherung mit der erforderlichen Fachkenntnis erbringen. Wir sichern jedoch nicht zu, dass die gespeicherten Inhalte oder Daten, auf die Sie zugreifen, nicht versehentlich beschädigt oder verfälscht werden, verloren gehen oder teilweise entfernt werden.

5.4 Haftung für die Inhalte der Angebote

Wir haften als Vermittler nicht für unzutreffende Angaben der Anbieter in deren Angeboten. Eine Überprüfung dieser findet nicht statt, sondern wir geben diese wie vom Anbieter angepriesen an Sie weiter. Sollten wir jedoch von fehlerhaften, unzutreffenden, irreführenden oder rechtswidrigen Angaben Kenntnis erlangen, werden wir diese nicht in unsere Suche mit einbeziehen. Wir übernehmen zudem keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Angebote. Wir treten für Sie nur nach bestem Wissen und Gewissen als Vermittler auf.

6. Schlussbestimmungen

6.1 Gerichtsstand

Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird unser Geschäftssitz vereinbart, sofern Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder sofern Sie keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben.

6.2 Rechtswahl

Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach Ihrem Heimatrecht entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

6.3 Verbraucher-Streitbeilegungsverfahren

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen aus Online-Verträgen geschaffen (OS-Plattform). Sie können die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

6.4 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

II. Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Von uns im Rahmen des Vertragsschlusses und der Vertragsabwicklung erhobene und verarbeitete personenbezogene Daten dienen ausschließlich der Vertragsbegründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Durchführung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Art. 6 I b DSGVO). Sie werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Lediglich zur Vertragserfüllung (Vermittlung) werden die von Ihnen angegebenen Daten an das jeweilige Unternehmen übermittelt oder auf der jeweiligen Vermittlungsplattform eingetragen.
Diese sowie wir können die Daten dann auch an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen können auch die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. den beauftragten und gewählten Zahlungsdienstleister weitergegeben werden.

Eine Verwendung personenbezogener Daten erfolgt somit nur im notwendigen Umfang oder sofern wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind oder, wenn nötig, um eine missbräuchliche Verwendung entgegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in rechtmäßiger Weise zu unterbinden.

2. Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange, wie dies auf Grund der gesetzlichen (insbesondere steuerrechtlichen) Vorschriften erforderlich ist.

3. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

3.1 Auskunft

Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und soweit dies der Fall ist haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und können gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

3.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet diese unverzüglich zu löschen, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen
  • wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
3.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung bei uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

3.6 Widerrufsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

3.7 Allgemeines und Beschwerderecht

Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Sie haben das Recht sich bei Beschwerden direkt an die für uns zuständige datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde zu wenden.

4. Verantwortliche Stelle / Kontakt zum Datenschutz

Zur Kontaktaufnahme bezüglich des Datenschutzes können Sie sich gern an uns unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten wenden. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

Sachse Energie GmbH
Markt 2
09526 Olbernhau Deutschland

E-Mail: infoeasywechseln24.de
Tel.: +49 3735-60878-43

© 2019 EasyWechseln24 Vergleichsportal Energie